Gedichte

Gedichte · 09. November 2021
Gedichte · 30. Juni 2021
Regentropfen Hörst Du wie sie leise klopfen ja es sind die Regentropfen, sie erinnern an die Zeit jeder Tropfen ist bereit ein neues Leben anzufangen er ist in den Kreislauf mitgegangen, aus den Wolken auf die Erde damit daraus ein Bächlein werde, doch muss er seinen Weg wohl gehen er weiss er wird es überstehen, verdunstet er im Sonnenschein zieht er in die Wolken ein, und bald schon wird er wieder klopfen als kleiner nasser Regentropfen. - Ingrid Heuwers -
Gedichte · 22. Juni 2021
"Glaube an Wunder, Liebe und Glück! Schau nach vorn und nicht zurück! Tu, was du willst, und steh dazu, denn dein Leben lebst nur du!" - Unbekannt - Rose aus dem Garten, mittels Fotoshop verändert.
Gedichte · 20. Dezember 2020
Vier Kerzen im Advent © Horst Rehmann Die erste Kerze brennt für Stille, für Ruhe und Gemütlichkeit, für Herzlichkeit und für den Wille, zu leben in Behaglichkeit. Die zweite Kerze brennt für Hoffnung, für die Kraft und für den Glauben, für Vernunft und für die Achtung, und für die weißen Friedenstauben. Die dritte Kerze brennt für Anstand, für Respekt und auch für Güte, für Gerechtigkeit und für Verstand, und für's eigene Gemüte. Die vierte Kerze brennt für Liebe, für...
Gedichte · 06. Dezember 2020
Immer ein Lichtlein mehr im Kranz, den wir gewunden, dass er leuchte uns sehr durch die dunklen Stunden. Zwei und drei und dann vier ! Rund um den Kranz welch ein Schimmer, und so leuchten auch wir, und so leuchtet das Zimmer. Und so leuchtet die Welt langsam der Weihnacht entgegen. Und der in Händen sie hält, weiß um den Segen ! - Matthias Claudius 1740 - 1815 -