Erzählungen

Erzählungen · 13. Mai 2021
Dieses Bild hängt bei uns im Flur... (das Thema vom gestrigen Blogeintrag) "ooohhh! meine Süsse Mai-Lin." Im Jahr 2014 wurde diese und ähnliche Aufnahmen gemacht. Lang lang ist es her. Zeit für neues. Zeit seit unserer Entscheidung Naya zu adoptieren, alle Liebe und was sonst so dazu gehört ihr zukommen zu lassen. Das fällt uns auch nicht schwer, da sie mit ihrem eigenen Wesen, ganz schnell unser Herz berührte. Trotzdem sind meine Gedanken oft noch bei Mai-Lin. Ach was sag ich – auch...
Erzählungen · 12. Mai 2021
Ich weiss nicht... vielleicht sollte ich mal wieder... oder doch nicht? Seit Tagen bin ich mir immer wieder unschlüssig, ob ich mir ein neues Foto Bild bestellen soll. Schatz würde jetzt sagen: "Es hängt ja dort schon eines und das reicht." Ich würde antworten: "Ja du hast recht und trotzdem würde ich gerne das grosse Bild im Flur ersetzen." Ich weiss, Schatz etwas entrüstet sagen: "Du willst Mai-Lin mit dem Blumenkränzchen auf dem Kopf einfach austauschen." Und dabei ist das von ihm...
Erzählungen · 11. Mai 2021
"Oh Gott! Was ist das für ein dunkler Punkt" Dachte ich etwas erschreckt. "Der war doch gestern noch nicht da." Ich stand gerade unter der Dusche beim Einseifen, als ich ihn entdeckte. Eben - diesen schwarzen Punkt. "Soll ich nun das Brausewasser abstellen, aus der Wanne steigen und meine Brille aufsetzen?" ich überlegte kurz. "Nein - viel zu aufwendig, nur wegen einem kleinen Punkt." Ich setzte meine Tätigkeit fort. Jedoch nicht ohne den unterhalb des Dachflächenfensters sitzenden etwa...
Erzählungen · 04. Mai 2021
Eine Ansammlung von kleinen Bilderrahmen, die ich mir vor langer Zeit mal beim Trödler für kleines Geld erstanden habe, wurde am Wochenende zu meinem Zeitvertreib. Zuerst von alten Bildern erlöst, dann gereinigt. Danach schnitt ich einige Bilder, die ich aus meinen Lieblingsheften gesammelt hatte, sowie Fotos aus einer Schachtel und Golddraht benutzt. Sie machten das Ganze perfekt. Dort wo den ganzen Winter über geflochtene Kränze aus Naturmaterialen hingen, baumeln nun recht ansehnlich...
Erzählungen · 03. Mai 2021
Wauuuu! Was für eine Sonntags-, Regen-, und Wolkendramatik am Himmel. Ich liebe es, wenn der Himmel nicht nur immer Blau und die Sonne mit den Wolken ihre Sperenzchen spielt. Dazu das gelb der Felder voller Löwenzahn und der Hahnenfuss Gewächse. Am liebsten wäre ich in dieses mir darbietende Bild gesprungen. Mitten durch in «das gute Laune» gelb hinein, dem dunklen Horizont entgegen. Doch stand deutlich im Gemeindeblatt vor ein paar Tagen geschrieben: "Das Betreten der hohen Wiesen und...
Erzählungen · 30. April 2021
Blau! Eine Farbe die in meinem Leben nicht fehlen darf. Sie sei beruhigend, Kühlend, an Meer und Himmel erinnernd. Lässt das Herz ruhiger schlagen und die Seele baumeln...so sagt man. In südlichen Ländern werden die Türen und Fenster Blau gestrichen, um das Glück und die guten Geister einzuladen. Im Orient die Neugeborenen in blaue Tücher gehüllt, um sie mit Glück zu beschenken. Blau sei die Farbe der Loyalität, der Heiterkeit und Harmonie. Würde bei Nervosität, Migräne, sogar bei...
Erzählungen · 29. April 2021
Ja ich weiss - Ostern ist schon lange vorbei. Doch geht es hier nicht um Gustav Hase oder hiess er Fridolin? Theophil? oder Richard? Egal... Was ich dir zeigen wollte sind diese kleinen Gläser, die davorstehen. Darin befindet sich mit den Füsschen im Wasser, verschiedene Minze Sorten. Abgezwackt aus den neu gekauften Töpfchen. (Du erinnerst dich) Würzelchen sollten sie ansetzen, damit ich mit ihnen ein Experiment starten kann. Einen Teil, der ihnen bevorsteht, habe ich mir aus dem Internet...
Erzählungen · 27. April 2021
Schatz weiss genau wie er mich beschenken kann, damit es in einem Erfolg endet. Während andere Frauen von Schuhen, Handtaschen und Schmuck träume, liegt meine Vorliebe in ganz anderen Dingen. So erhielt ich in den letzten Tagen knappe 80 Ilexe (Mehrzahl von Ilex – Buchs ähnliche Sträucher - lach) geschenkt. Als er die Vielzahl an 12cm. Töpfchen (erst 40 Stk) aus dem Auto lud, konnte ich mein Glück kaum fassen. Es gibt sie noch...die Männer, die zuhören, wenn Frau was erzählt. Nicht...
Erzählungen · 26. April 2021
Für was es nicht alles einen Tag des... gibt. Unglaublich - Schau im Internet unter *kuriose Feiertage*, ein ungläubiges Kopfschütteln ist beim Durchsehen garantiert. Doch abgesehen von den speziellen der speziellen Tage, welche etwas Unglaublichen gewidmet sind, gibt es auch ganz gewöhnliches --- zum Beispiel *der Tag des Buches*. Letzte Woche war es für die Bücher und Leser wieder so weit. Interessant, denn just an diesem Tag beendete ich ein Buch, dass ich schon lange von meiner...
Erzählungen · 22. April 2021
Es war einmal eine alte Nähmaschine... diese wurde von ihrem Tischchen demontiert und in den Keller gestellt. Hin und wieder wird es als Deko Objekt, eher in der Herbstzeit, hervorgeholt. Das Tischchen jedoch bekam eine mit Plastik überzogene Platte verpasst und wurde in den Garten gestellt. Dort an der Wand der Scheune, vor dem dunklen Braun, wurde es immer wieder saisonal mit bepflanzten Blumenkisten bestückt. Bis eines Tages das Gespräch auf ein Frühbeet kam. Schnell war eine Info im...

Mehr anzeigen