· 

Rosarot

Es gibt Dinge, die werden sich nie ändern, egal wie alt man ist oder wird. Bei mir ist es definitiv der Umgang mit Farben aller Art und Formen. Hinzu gesellt sich der Aspekt des immer wieder aufflammenden Wunsch Sachen verschönern zu wollen.

So kam mir vor einiger Zeit die Idee die Fensterrahmen im Schlafzimmer unseren Vorhängen in Altrosa anzupassen. "Das ist doch ein Klacks" sagte ich mir, habe ich schon im Wohnzimmer die Rahmen in Vintage Green und im Flur in Vintage Blue angemalt. Ebenfalls immer passend zu den Vorhängen.

Gestern wurde erst abgeschliffen, abgewaschen und dann mit weiss vor grundiert. Die alten Fenster hatten es wieder mal nötig, dass der Augenmerk nicht nur beim Putzen auf sie fiel.

Heute Morgen öffnete ich freudig die Dose des Vintage Rose. "Ui - sieht schon ein wenig sehr rosa aus". Dachte ich.

Sehr sehr sehr Rosa - nach dem ersten Anstrich und etwas Abstand nehmend, musste ich dir sagen: ES SIEHT AUS, ALS HÄTTE MAN DIE HAUT VON MISS PIGGY AUF DEN RAHMEN GESPANNT."

wuääääää! heul! 

Nein nicht wirklich - das kann keine Farbenmaus erschüttern. Höchstens Schatz, wenn er das nun so sehen würde. Hatte er doch noch nach dem Farbenkauf erwähnt, dass er das Muster Rosa auf dem Dosendeckel zu kräftig findet. "Ach - mach dir keine Sorgen, das war bei grün und blau auch so, Es wird viel heller, sanfter und nach dem trocknen sowieso."  

 

Ich bin soeben zurück - die Farbe ist unterdessen getrocknet. Doch scheint sie nicht heller, sondern eher ist das Gegenteil der Fall. Zum Glück habe ich noch etwas mehr als 3 Stunden Zeit, bis Schatz zur Mittagspause nach Hause kommt. (hihihi) 

Drück mir die Daumen, dass ich das absolute Rose beim Mischen mit Weiss hinbekomme und das Ganze dann auch noch Miss Piggy abdeckend ist. (hahaha) 

Du verstehst, dass ich nun muss - wünsche dir ein prächtiges Wochenende - Tschüüüüüüüüssssss! Und nicht vergessen - DAUMEN DRÜCKEN!!! DANKEEEEEEEE......

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0