· 

Nichts neues

Viel zu schnell, sausen wir nun dem letzten Tag des Jahres entgegen. Komisch - man möchte noch so viel erledigen, für das man bestimmt früher auch schon Zeit gehabt hätte.

Abgehakt werden verschiedene Dinge und andere...

na, wenn ich es mir richtig überlege, komme ich zur Erkenntnis wie in jedem Jahr...

ach, über dem Datum des 31.igsten wird alles wieder laufen wir bisher.

Wir bleiben dieselben und die Gewohnheiten auch.

Und so habe ich einiges an den Nagel gehängt, oder besser gesagt dem die Aufmerksamkeit entzogen.

Easy - langsamer, ohne Stress möchte ich nämlich dem neuen Jahr entgegensehen. Denn das ist eines der Dinge, die ich wirklich in manchem Belang noch mehr walten lassen könnte.

 

Also beginne ich damit heute... hahaha

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0