· 

Countdown

Der Countdown zur bald beginnenden Adventszeit tickt unaufhörlich.

Auch wenn man das Ganze ignorieren wollte, man kann es kaum. Überall Sterne, Lichterketten und Weihnachtsdeko. Selbst wenn du davor die Augen verschliessen wolltest, das weihnachtliche Werbematerial im Briefkasten überrumpelt sich und stösst dich in diese Welt. Ich versuche schon seit einigen Jahren mit meinen 3 Boxen, welche in der übrigen Zeit im Keller schlummern, Dekorationstechnisch über die Runden zu kommen.

Doch trotzdem zieht es mich magisch in die Adventsabteilungen der Supermärkte. 

"Am Samstag ist wieder ein Grosseinkauf auf dem Plan." erklärte ich gestern Schatz. "Ich dachte, ich sag es dir früh genug, damit du dich darauf einstellen kannst. " Schatz schaute von seinen Onlinenachrichten auf "Okey - was müssen wir denn haben?" seine Frage.

 "Viel" so meine Reaktion kurz und knapp. Schwupps war er wieder mit seinen Neuigkeiten beschäftigt. 

"Eeeemmmm! Und wenn wir schon dort sind..." er blickte wieder auf, nicht weil er das immer tut, wenn ich was erzähle...nein, es war die Art wie ich es sagte. Wahrscheinlich klingelte im Hintergrund schon seine Alarmstelle. hahaha 

Ganz schnell platzierte ich dann die Ansage: "einfach, dass du dich darauf einstellen kannst, ich verschwinde dann noch rasch im Weihnachtsland." 

Nun war es raus. Meine Bedenken er könnte sagen, *Ach ich kenne dein RASCH* oder *dazu habe ich aber gar keine Lust*, oder *ich mag nicht warten, dann fahre ich schon mal zurück und du kannst mit dem Bus...* Letzteres droht er mir im aller grössten Notfall an, dann wenn Mann sich in die Ecke getrieben sieht. Doch getan hat er dies noch nie. Würde er auch niemals, mich einfach irgendwo stehen lassen.

Mein Vorschlag...Frau ist schliesslich für einen Konsens bereit und sucht nach Lösungen...hahaha

Also ich wollte ihm den Vorschlag unterbreiten, dass er unterdessen einen Kaffee im Imbiss holen und dann auf der Sitzbank neben dem Weihnachtsland seine Nachrichten des Tages im Handy lesen könne. Ist doch fair - diese Idee - oder nicht?

Du siehst ich bin um das Wohlergehen meines Schatzes wirklich bemüht.

Er blickte von seinem Handy hoch und guckte mich mit einer leer wirkenden Miene an...Was kommt jetzt dachte ich...

Total ernst sagte er: "Die Weihnachtsländer und Märkte sind auf Grund von Corona geschlossen worden."

Wäre da nicht ein Flackern in seinen Augen gewesen, ich hätte es ihm grad voll geglaubt. Doch sein Schummeln war ertappt - wir mussten lachen! 

"Nein - Schatz ehrlich - wenn du nicht mitkommen magst und auch nicht 10 Minuten (die dann eine Viertelstunde oder wird es eine halbe?) warten magst...dann frage ich nächste Woche eine meiner Freundinnen, ob sie Lust hat mitzukommen. Denn zu zweit macht es wirklich mehr Spass. " 

 

"Nein - alles gut, Grosseinkauf mit Weihnachtsland für klein Angel ist notiert" sagte, lachte schelmisch und las seine News weiter. Deko Ausstellung ich kommeeeeeeeee…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0