· 

Appelblossom

Ich habe sie wieder bestellt. Wollte keinen Sommer ohne sie verbringen. Appelblossom nennen sie sich. Könnten glatt als Röschen durch gehen. Die Appelblossoms - oder ähneln sie vielleicht doch eher den Apfelblüten?

Egal – es sind Geranien oder genauer genommen Pelargonien. Sie sehen so anmutig und hübsch aus...ein bisschen stolz, mit ihren geraden Stengeln. Wie junge Ballerinen das an der Übungsstange tun.

Dazu transportieren sie eine gehörige Portion Nostalgie in der Optik während ihrer Blütezeit. So als wären sie aus einem alten Poesie Album entsprungen. Dort wo man die Zeilen findet, «Rosen, Tulpen, Nelken,

alle Blumen welken,

nur die eine nicht,

denn sie heisst Vergissmeinnicht.»

 

Appelblossom - ich hätte sie eher *Rosenresli* genannt. Oder *Rosenträumchen*, vielleicht sogar *Blüte Nostalgica*. Egal - Ich möchte sie nicht missen…

Vielleicht gelingt es mir auch in diesem Jahr, wie schon einmal, sie über den Winter zu bringen. Im Wohnzimmer am hellsten Fenster im Wohnzimmer. Wo sie mir Wochenlang nochmalig viele Blütenbälle schenkte. Jene die ich in Büscheln getrocknet über den Frühling bis zum Sommer in einem Einmachglas auf die Kaminumrandung stellte.

Mich über die Durststrecke, bis zu den ersten Blumen im Garten, begleiteten – mich erfreuten. Man konnte mich immer wieder mal in das Glas guckend überraschen. Wie ich mich an ihrem blassen Rosa satt sah. Wer weiss, ob es mir nochmalig gelingt! Ich werde es auf jeden Fall versuchen. Die Einmachgläser im Keller stehen zur Genüge bereit.

Doch bis dahin geniessen wir einen Sommer im Garten. Sie, auf der antiken Blumen Etagere, umschwirrt von einigen Wollschweber - Bombylius Major (auf Latein) sowie jener der mich beim Umtopfen begleitete. Ihr Mimikry - Das Hummelähnliche, schützt diese Fliege vor Fressfeinden. Und wenn man die Chance ergattert, ganz nah einen wolligen Schweber zu beobachten, juckt es nicht nur in den Fingern, ihr seidiges Fellchen zu streicheln, nein ihr Kolibri artiges geflatterte und die schwarzen Kugeläuglein fallen einem definitiv auf. Jene welche genauso auf die Appelblossom fixiert, wie die meinen. lach!

 

Ich sag ja - ich bin im rosa Blüten Fieber und wäre am liebsten ein kleiner dicker Wollschweber im Sonnenschein, der sein Saugrüsselchen ins Herzchen einer jeder Blüte stechen kann. Vom Nektar trinken, den Blütenstaub weitertragend…Von Blütenkugel, zu Blütenkugel reist und nichts anderes im Sinn…

 

Ach, ich freue mich auf deren grosszügiges erscheinen. Der Blüten und Insekten…

Kommentar schreiben

Kommentare: 0