· 

Blau

Blau! 

Eine Farbe die in meinem Leben nicht fehlen darf.

Sie sei beruhigend, Kühlend, an Meer und Himmel erinnernd. Lässt das Herz ruhiger schlagen und die Seele baumeln...so sagt man.

In südlichen Ländern werden die Türen und Fenster Blau gestrichen, um das Glück und die guten Geister einzuladen.

Im Orient die Neugeborenen in blaue Tücher gehüllt, um sie mit Glück zu beschenken. Blau sei die Farbe der Loyalität, der Heiterkeit und Harmonie. Würde bei Nervosität, Migräne, sogar bei Rückenschmerzen und Fieber Therapeutisch eingesetzt.

Es gäbe so viel über Blau zu erzählen…

als wir das erste Mal in der Bretagne Urlaub machten empfing uns bei der Einfahrt zum Haus ein Blaues Tor. So auch die Fensterläden. Ein spezielles Blau – das Bretonen Blau halt. Von da an wurde diese Farbe für uns der Inbegriff von Urlaub. Irgendwann malte ich in derselben Farbe unser kleines Gartentor an. Jeden Tag sehe ich es und erfreue mich an der erfrischenden Farbe. Sogar wenn das Wetter Nass und Trüb, macht es gute Laune. 

Ach! Was wäre das Leben ohne Blau...meine braunen Augen sind auf Blau ausgerichtet. Es entwischt mir keines. Vor allem das helle – fröhlich lachende.

 

 

Wie passend nun gerade, dass das Wochenende vor uns liegt und so kann ich sagen - Hey Leute - Ich mache manchmal sogar blau - Lach - Nach einer anstrengenden, arbeitsreichen Woche begebe ich mich nun in ein blaues Wochenende. Aaaahhhh! Tief einatmen und wieder ausatmen. Ich fahre einen Gang runter und fülle meine Seele mit Blau. So dass der Energietank für die kommenden Woche wieder aufgefüllt wird. Bis dahin wünsche ich dir eine gute Zeit – eine Blaue Zeit - bis Bald!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0