· 

Hast du...

Hast du schon mal auf Fotos mit dir bekannten Personen, die Gesichter abgedeckt und dich nur auf die Augen konzentriert? 

Das habe ich schon oft gemacht...

Dieses Interesse und die Auflösungen dazu, zeigt sich im Moment durch die Maskenpflicht einfacher. Ansonsten muss ich mich bei meinem Gegenüber etwas mehr konzentrieren, dass nur die Augen im Fokus stehen. Die Gesichtszüge ausser Acht lassen. Ich kann dir verraten, es ist vielleicht nicht immer einfach, doch es ist eine aufschlussreiche Sache. Denn Augen lügen nicht. Das können sie nicht.

Auffallend wie viele Menschen durch ihr Lachen so fröhlich wirken. Ausgelassen, oder sprechen von Zufriedenheit und Glück. Doch sprechen ihre Augen währenddessen, etwas ganz anderes.

Ich kann dir versprechen, dass es eine interessante Geschichte bei Jung und Alt sein kann. Kinder Augen verraten genauso viel, wie die Augen eines alten Menschen. 

Und zu Guter Letzt wird wohl die Königsdisziplin sein, wenn man es bei sich selbst mal versucht. Vor dem Spiegel den unteren Teil des Gesichts abdecken und nur die Augen betrachten, als wäre man eine fremde Person. Also mein Blick verrät... ne - das sage ich dir jetzt nicht wirklich... lach!

 

Doch solltest du erkennen, dass du eine Traurigkeit in dir trägst, Wehmut und Melancholie dich im Auge begleitet, so ist das kein Drama. Doch vielleicht der Zeitpunkt, dich selbst glücklich zu machen. Um den speziellen Augenschein der Zufriedenheit zu erlangen. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0