· 

Geschenk

Schatz weiss genau wie er mich beschenken kann, damit es in einem Erfolg endet.

Während andere Frauen von Schuhen, Handtaschen und Schmuck träume, liegt meine Vorliebe in ganz anderen Dingen. 

So erhielt ich in den letzten Tagen knappe 80 Ilexe (Mehrzahl von Ilex – Buchs ähnliche Sträucher - lach) geschenkt. Als er die Vielzahl an 12cm. Töpfchen (erst 40 Stk) aus dem Auto lud, konnte ich mein Glück kaum fassen.

Es gibt sie noch...die Männer, die zuhören, wenn Frau was erzählt. Nicht immer und nicht bei jedem Thema, doch anscheinend, wenn es um Gartenpflanzbedürfnisse geht. So tat ich vor einiger Zeit kund, dass ich die Beete im Garten vom verholzten Lavendel befreien möchte und stattdessen eine neue grüne Einfassung pflanzen möchte. Akkurat sollte es einigermassen aussehen. Auch wenn ich sonst für Wild und unkonventionell bin. Doch dort soll es etwas genauer werden.

Bald merkte ich nach den ersten 40 geschenkten Ilexsträuchlein, dass sie nicht ausreichen. Gestern Abend: "Komm Liebling, morgen habe ich keine Zeit, wir fahren jetzt noch rasch in die Gartenabteilung." Na klar, sowas muss man mir nicht zweimal sagen. Vor allem nicht, wenn es von ihm auskommt. Und auch wenn dir das nun etwas angeberisch vorkommt, was es nicht sein sollte, sondern aus purer Freude erzählt wird... nebst einer weiteren Vielzahl von Sträuchlein, fand sich auch noch eine Garten- und eine Rosengabel auf dem Einkaufswagen. 

Das wir uns richtig verstehen, dabei handelt es sich nicht um Silberbesteck mit Garten und Rosenmotiv, nein, nein - um Werkzeug für Schweisstreibende Arbeiten im Garten.

"Weiss Du" so erzählte ich meiner Freundin heute am Telefon "Vor Jahren schenkte er mir einen kleinen Werkzeugkoffer und einmal eine Damenschaufel. Viel leichter und kleiner als die Üblichen. Es konnte kaum jemand verstehen, dass es mir gefiel und mir mehr wert war als eine Markentasche oder ein Schmuckstück."

Wir lachten heute Morgen am Telefon. Dabei fiel mein Blick durch das Fenster im Garten, Dort wo ein Teil der kleinen Ilexe schon von mir gepflanzt worden sind. Sie glänzten wie neu im Sonnenlicht und ihr dunkles Grün und die neue Anordnung als Abgrenzung lässt sie richtig schön aussehen. Ausserdem stellte ich mir vor, dass wenn sie grösser sind und in Form geschnitten werden müssen, Schatz voller Freude diesen Job in Anspruch nimmt. Denn er liebt es an Grünen Dingen herumzuschnipseln. 

 

So schliesst sich der Kreis - er macht mir eine grosse Freude und am Ende freuen wir uns Beide... Ach! bevor ich es vergesse - Naya hat sich einen neuen Lieblingsplatz ausgesucht... Rate mal wo? Natürlich hinter der kleinen Sträucher Zeile, im Schatten, wovon sie einen super Überblick durch den ganzen Garten hat. Lach! Was für eine zufriedene Familie. 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0