· 

Sätze

"Verstehe: Du selbst verleihst den Dingen ihren Wert.

Was ist dir wirklich wichtig?"

 

So lese ich in dem nach dem Zufallsprinzip aufgeschlagenen Heft.

Ich war heute Morgen mal wieder auf der Suche nach einem Thema für dich und mich.

Denn gerade in der jetzigen Zeit mit weniger Sozialkontakt fliegen einem die Geschichten, Anekdoten und Erlebnisse nicht so häufig zu, wie wenn alles *Normaler* - ich meine, wie damals vor Covid, zu.

 

Solche Sätze wie der Oben genannte, beinhalten jedoch sehr viel mehr als nur eine einzige Frage. Sie sind der Motorenstart des Denkens. Ein Denkantrieb. Oder findest du nicht?

Und als hätte ich es nicht schon gewusst, steht da schon die nächste Frage an der Ecke irgendeiner Hirnwindung.

Kommt es Dir nicht auch so vor, dass bei der Frage: "Was ist dir wichtig?" ein Zusatz fehlt? "Was tust du dafür?" Gehört für mich eindeutig dazu. So als wäre es ein Zwilling. Hahaha! Ein Zwillingssatz. lach So nach dem Motto - Ohne den andern geht es nicht.

Nicht zuletzt, damit genau dieser Satz zu einem wichtigen Teil des Bewusstmachens gemacht wird. 

Nach einer Aufzählung von Dingen die mir wichtig sind, einfach abgehakt beiseitegeschoben. Nein! Das bin ich nicht! Bei mir geht es weiter.

Es ist doch wichtig was man für - Beziehung, Familie, Frieden, Glück und Gesundheit, Hund, Haus, Garten usw. tut (Sorry - Reihenfolge wahllos). Denn zum Beginn steht meiner Meinung auch, wie bei einer Pflanze, die gedeihen soll. *Was tue ich dafür, damit es erhalten oder wachsen kann*

"Welche Wege gibt es, etwas zu erhalten?"

Oh Gott! Die nächste Frage ist schon entstanden...

Okey! Ich lass Dich nun und ende nun hier diese heutige Seite. Begeben mich ins Wochenende, zumindest Blogtechnisch.

Mehr noch, der Start in Woche 3 unseres Urlaubs zu Hause, wird somit eingeläutet.

Und auch wenn mein Eintrag sich ein bisschen wie das Wort zum Sonntag liest. hahaha! Der steht ja auch schon Bald vor der Tür. Ich höre ihn schon leise klopfen. Du auch?

 

 

Ich wünsche Dir von Herzen einen schönen Tag, ein ebensolches Wochenende und freue mich auf nächste Woche, um dann wieder einige Einträge auf diesen Seiten beizusteuern. Denn auch das ist mir auch wichtig! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0