· 

Gut war`s

Gut war`s mein Wochenende ohne Internet und Handy. 

Ungewohnt.

Beinahe wäre ich schon am Samstagmorgen in die eigens gelegte Falle getappt.

Vor dem Hundespaziergang benutzte ich meist, zur Wahl der richtigen Jacke, mein Handy mit der Wetter- & Temperaturanzeige. No, no... heute ein no go - ein Schritt vor die Tür, erfüllt denselben Zweck. Weiter gings ohne...

Fotos, die ich so gerne auf den Spaziergängen knipse, wurden ausgelassen. Dafür holte ich nach dem Frühstück meine Kamera hervor und schoss wunderschöne Bilder aus dem Garten. Die erst Blüher präsentierten sich super in der Morgensonne. In manchen Situationen kam ich mir ohne IPhone schon etwas merkwürdig vor. Doch es lässt sich aushalten.

Die Frage "Wie war es früher ohne?" schwirrte in meinem Kopf und wurde auch draussen beim Chillen mit Schatz und Hund zum Thema gemacht. 

Rasch ein Häkelmuster im Internet gesucht. Ja - stell Dir vor, ich kann wieder dieser Handarbeit nachgehen. Mein rechter Arm lässt es in kleineren Dosen zu. Doch Muster aus dem Net? Ebenfalls ein No, no... lach!

Stattdessen holte ich aus der Truhe im Wohnzimmer die längst verstauten Häkel- & Strickhefte hervor. Geht doch... dachte ich mir. 

Und rasch fertigte ich ein kleines Buchzeichen in Mandala Style an. Läuft!

 

 

Ich glaube ich könnte mich rasch umgewöhnen. So ohne... doch mit ist auch gut. Vielleicht so wie es mein rechter Arm bei den Handarbeiten vorgibt...in kleinen Einheiten. Ich denke der erste Schritt dazu ist gemacht. 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0