· 

Q wie...

Also ich gebe zu, ich habe mir schon so meine Gedanken gemacht, ob ich wohl einen Begriff mit Q finden werde. Einen den ich in einen Zeitvertreib, der hoffentlich sinnvoll ist und Spass bringen wird, einbauen kann. Und was soll ich sagen, ich habe ihn gefunden. Ein Begriff der angewendet auch noch gesund und heilend sein kann. 

Q - wie Quark ist der heutige Hauptdarsteller.

Vielleicht lachst Du nun: "Was? Quark?" Ja genau. Doch lass Dich mit der folgenden Beschreibung davon überzeugen, wie wertvoll das Milchprodukt ist. Wir gönnen uns eine Quarkmasken nach Wahl (Je höher der Fettgehalt umso besser)

 

Leidest Du an trockener Gesichtshaut? Dann kannst Du folgendes zubereiten:

1 Esslöffel Honig mit 2 Esslöffeln Quark vermischen.

Trage dies auf dein Gesicht auf, indem du die Augen und den Mund frei lässt.

Nun kannst Du ca. 20 Minuten entspannen. Dabei zu lesen oder Musik wäre eine Möglichkeit. Danach mit kannst du die Maske mittels Wattepads und lauwarmen Wasser entfernen.

 

Hast Du eine Mischhaut? (oft mit etwas vergrösserten Poren) und möchtest du gerne ein feineres Hautbild erhalten?

2 Esslöffel Quark mit einem Teelöffel Zitronensaft verrühren.

Trage sie auf das Gesicht auf (spare dabei Augen und Mund aus) und lass das Ganze 15 Minuten einwirken. (Entspanne dabei) 

Mittels Wattepads und lauwarmem Wasser kannst du es danach entfernen.

 

Ebenfalls Feuchtigkeitsspendend (auch fürs Dekolleté geeignet)

2 Esslöffel Quark, 1 Esslöffel Olivenöl, sowie eine frische pürierte Salatgurke (mittels Mixer) alles gut vermischen.

Auftragen, zurücklehnen und entspannen.

Nach 20 Minuten mit lauwarmem Wasser reinigen und entfernen.

 

Unreine Haut muss nicht sein

2 Esslöffel Quark mit einem Ei verrühren. Auftragen - 20 Minuten einwirken lassen und anschliessend mit lauwarmem Wasser entfernen.

 

Erfrischung für das Gesicht gefällig? 

100 g. Papaya und eine halbe Avocado pürieren, dieses Mus mit 2 Esslöffel Quark, 1 Teelöffel Honig, 1 Teelöffel Olivenöl und einem Eigelb verrühren. 

Das Ganze sollte nach dem Auftragen etwa eine Viertelstunde einwirken. Danach mit Tüchern oder Wattepads grob entfernen und anschliessen das Gesicht mit lauwarmem Wasser reinigen. 

 

Müde Haut?

Du brauchst 1/2 Teelöffel Matcha, 40ml heisses Wasser, um den Tee aufzulösen. Gut verrühren und auskühlen lassen. Anschliessend mit 2 Esslöffel Quark vermischen. 

Auftragen - 20 Minuten einwirken lassen, dabei entspannen... mit lauwarmem Wasser entfernen. 

 

Hat Dich die Sonne zu arg geküsst?

Bei Sonnenbrand bringt eine dicke Schicht von aufgetragenem Quark Linderung. Er kühlt - Einwirken lassen und nach einiger Zeit sorgsam abwaschen. Nicht bei offenen Wunden verwenden. 

 

So, ihr Lieben...

Ich denke es sollte für jeden was dabei sein. Es sei hier nochmals erwähnt, diese Anwendungen eignen sich auch für die Männliche Haut. 

 

Ich wünsche gute Entspannung und strahlende Teints.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0