· 

Entspannung

Entspannung kann auch im Gesicht beginnen. Z.B. mit folgender Übung...

 

"Schliesse deine Augen.

Richte deine Aufmerksamkeit auf den Bereich um deine Augen.

Lenke sie dann auf deine Kiefermuskeln,

deinen Mund und deine Stirn.

Atme ruhig ein und löse bei jedem Ausatmen die Spannung in deinem Gesicht."

 

War doch nicht schwer? Oder?

 

Wie angenehm sich das anfühlt, das spürt man sofort. Also mir gefällt das sehr gut!

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0