· 

Spiegelungen

Ich mag die Lichtspiegelungen in Fenstern generell, doch die des Advents und der Weihnachtszeit im Besonderen. Manchmal fällt es einem gar nicht so auf. Doch wenn man einmal ein Auge dafür entwickelt hat, kann man großartige Eindrücke oder sollte ich sagen Impressionen entdecken.

So auch heute Morgen als es plötzlich heftig zu schneien anfing. Und genau das, der liegenbleibende Schnee mit den Lichtern, das Tüpfchen auf dem i, oder besser gesagt auf dem Foto ergab. Meine nun beim Schreiben spontane Idee, vielleicht einmal ein Album mit solchen Bildern zu gestalten, würde mich schon reizen.

 

Bin gespannt ob in den nächsten Tagen sich auf deinen Wegen auch vermehrt solche Spiegelungen zeigen? Oder anders gesagt, Dein Auge sie auch so interessant findet, wie das meine?

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0