· 

Aufmerksamkeit

Jede Seele braucht Aufmerksamkeit und hat diese auch verdient.

Eine angenehme Art sie zu verwöhnen, kann mit einer Ayurvedischen Massage erreicht werden. Abhyanga (Einölung mit liebenden Händen)

Sie ist ganz einfach, doch wohltuend.

Du stellst ein Kräuter Öl deiner Wahl oder Kokos- / Sesamöl im Behälter in ein warmes Wasserbad. Dann nimmst Du eine bequeme Haltung im Sitzen ein und beginnst mit dem warmen Öl deine Kopfhaut zu massieren.

Weiter geht es über dein Gesicht und du massierst nun immer weiter deinem Körper entlang nach unten. Die Gelenke werden kreisend geölt, die Beine und Arme mit langen, streichenden Bewegungen. 

Nach der Massage lege dich in eine entspannende Rückenlage. Wenn Du möchtest nach Yoga Art (hier anklicken wenn Du mehr über Shavasana wissen möchtest)

Anschliessend wäschst Du das Öl mit nur wenig Wasser ab, so bleibt ein sanfter, schützender und pflegender Film auf deiner Haut.  

 

Ich kann diese Art der Ölmassage sehr empfehlen, da sie nicht nur deiner Seele Streicheleinheiten gibt, sondern auch der Haut ihre Geschmeidigkeit erhält. Wichtig - umso älter man wird umso trockener wird die Haut. Desto schwerer wird es allfällige Risse, Kleinstverletzungen zu heilen. Beginne also früh genug mit deren Pflege. Ganzheitlich... 

 

Ich wünsche Dir eine gute Entspannung! 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0