· 

Signale

Wir versuchen, sie zu ignorieren,

sie zu bekämpfen.

Dadurch gewinnen Ängste Macht über uns.

Wir können sie aber auch als Signal anerkennen und schauen, was sie uns sagen wollen. Dass bringt uns zurück in unsere Kraft. 

Thich Nhat Hanh lehrt: 

Einatmen, ausatmen, lächeln."

Sei gegenwärtig, akzeptiere, was ist, und handle.

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0