· 

Kühlendes

Aufgepasst der Sommer ist da – es soll bis zu 30 Grad warm werden. Was liegt da näher als etwas kühlendes zu sich zu nehmen.

Nein - ich spreche nicht von Drinks oder Eis, auch nicht von Milli Melon (siehe Bild) obwohl das einstige Sommergeschenk zu einer Einladung, bestimmt nicht das schlechteste ist. 

Doch es gibt noch anderes... zum Beispiel das was wir heute zu Mittag gegessen haben.

Rettich - fein gehobelt, mit etwas Öl, Essig, Salz, Pfeffer und Kräutern. Kühl aus dem Eisschrank, vielleicht mit Würstchen & Chips... oder auch nur mit Baguettes? der Ideale Sommersalat. Durch seinen hohen Wasseranteil tut er sein Übriges in unserem Körper.

Apropos! Empfehlenswert ist auch geraffelter roher Kohlrabi, dem ich immer noch etwas Kümmel beigebe, wegen der Verdauung und so... oder Gurken in hauchdünne Scheiben über den Hobel gezogen. 

Verfeinern kann man alle drei Vorschläge mit gerösteten Nüssen oder Sesam (zum darüber geben) oder angebratene Speckwürfelchen für die Fleischtiger unter euch.

 

 

Also mir bleibt nichts weiter als einen erfrischenden Genuss zu wünschen, sowie einen guten Appetit!

Kommentar schreiben

Kommentare: 0